Terrarien aus Kunststoff - das etwas bessere Terrarium!

Neben unseren Glasterrarien sind Kunststoffterrarien unsere beliebteste Bauart, wenn es um die Behausung für ihr exotisches Haustier geht. Nachfolgend wollen wir ihnen einen kleinen Einblick gewähren, warum dies so ist und weshalb ein Kunststoffterrarium auch für sie eventuell die richtige Wahl sein könnte.

 

Warum Kunststoff als Material?

Wenn es um den Bau von Terrarien geht, gab es für lange Zeit hauptsächlich zwei etablierte Materialien: Glas und Holz.

Seit einigen Jahren bekommen diese beiden bewährten Baustoffe nun Konkurrenz, den Kunststoffterrarien haben sich durch ihre vielen positiven Eigenschaften mittlerweile einen festen Platz in der Terraristik erarbeitet.

Das Gewicht

Wer schon mal ein größeres Glas- oder Holzterrarium transportiert hat, wird wissen, wie schwer Terrarien aus diesen Materialien für gewöhnlich sind. Während ein durchschnittliches Holzterrarium selbst im leeren Zustand schnell über 20 kg wiegen kann, beträgt das Gewicht eines gleichgroßen Kunststoffterrariums gerade einmal ca. 8 kg!

Dies hat nicht nur für den Transport zu Ihnen als Kunden oder bei einem späteren Umzug deutliche Vorteile. Auch die Möglichkeiten, das Terrarium in ihren Wohnräumen nach ihren Wünschen zu platzieren, sind mit einem leichteren Terrarium deutlich größer.

Während sie bei einem schweren Terrarium stets die Traglast des gewünschten Unterschranks (viele handelsübliche Sideboards etc. sind gerade einmal für wenige Kilos ausgelegt!) und im Falle eines Großraumterrariums sogar des Bodens berücksichtigen müssen, haben sie mit einem wesentlich leichteren Kunststoffterrarium eine große Auswahl an Stellmöglichkeiten.

Energie sparen durch Dämmeigenschaften

Gerade in der aktuellen Zeit liegt die Frage nahe, wie man bei einem eh schon strom- bzw. energieintensivem Hobby wie der Terraristik die laufenden Kosten möglichst gering halten kann, ohne, dass dies zum Nachteil ihrer geliebten Haustiere geschiet.

Die richtige Herangehensweise ist hier also, ein Terrarium von Anfang an so aufzubauen, dass man mit einem geringen Energieaufwand die gewünschten Parameter (Temperatur, etc.) darin erreicht.

Kunststoff als Grundmaterial für ihr Terrarium ist hier die mit Abstand beste Wahl, da der von uns für sie verbaute Kunststoff deutlich bessere Wärmedämmeigenschaften besitzt, als beispielsweise Holz.
Hierdurch hält sich die durch Wärmelampen und Co. erzeugte Wohlfühltemperatur ihres expotischen Lieblings deutlich besser und länger.
Dies hat zur Folge, dass Wärmequellen weniger Leistung aufbringen müssen und oft sogar Lampen mit weniger Watt eingesetzt werden können.

Feuchtigkeitsbeständig ohne Versiegelung

Da ein Terrarium ihrem Haustier idealerweise auf lange Zeit ein schönes und artgerechtes Zuhause bieten soll, ist es wichtig, dass dieses den benötigten Parametern für ihr Tier über Jahre hinweg standhält.
Gerade für Halter tropischer Arten, welche für gewöhnlich eine recht hohe Luftfeuchte in ihrem Terrarium benötigen, zeigt sich hier schnell mal ein Problem, da viele Baustoffe die benötigte Feuchtigkeit nicht gut vertragen.

Vor allem Holzterrarien sind für eine hohe Luftfeuchtigkeit von Grund auf erstmal nicht geeignet und müssen stets von ihnen vor der Nutzung aufwendig mit geeigneten Materialien versiegelt werden, um dieser standhalten zu können.
Diese Versiegelung ist für sie somit mit weiteren Kosten und einem unter Umständen nicht geringen Zeitaufwand verbunden.

 

Daher lohnt es sich in einem solchen Fall, auf Kunststoff als Baumaterial zurückzugreifen.
Der von uns verarbeitete Kunststoff ist auch über Jahre hinweg feuchtigkeitsbeständig und benötigt hierfür keine weitere Behandlung vorab.

Durch unsere kalt verschweißten und zusätzlich versiegelten Knanten ist ihr Terrarium optimal gegen Wasser und Feuchtigkeit geschützt.

Achtung!: Wenngleich unsere Kunststoffterrarien durch ihr hochwertiges Material und unsere bewährte Verarbeitungstechnik in der Theorie wasserdicht sind, empfehlen wir Ihnen NICHT, diese als Aquarium zu benutzen.
Sollten sie einen Wasseranteil in ihrem Terrarium, also ein sogenanntes Paludarium wünschen, sprechen sie uns gerne hierauf an. Gerne gestalten wir mit ihnen ein zu ihren Vorstellungen passendes und darauf ausgelegtes Becken.

Große Gestaltungsfreiheit

Egal ob für eine Ecke, Dachschräge oder in einer anderen, besonderen Form als Blickfang in ihrem Wohnraum - mit einem Terrarium aus Kunststoff können wir ihnen jede Bauform verwirklichen und so das zukünftige Heim ihres Terrarienbewohners optimal an das ihre anpassen.

Auch weitere Sonderanfertigungen und Zusatzoptionen wie beispielsweise Sichtfenster in einer sonst undurchsichtigen Seitenwand, ein Gaze-einsatz im Deckel für optimale UV Beleuchtung, herausnehmbare Trennwände und vieles mehr sind dank der flexiblen Verarbeitung, die uns unser Kunststoffmaterial ermöglicht, kein Problem.

Sollten sie also eine ausgefallene Idee oder einen vom Standard abweichenden Wunsch für ihr nächstes Terrarium haben, lassen sie es uns gerne wissen und wir freuen uns, dieses einzigartige Projekt mit ihnen umzusetzen!

Terrarienbau Steinmetz

Chris Steinmetz

Kirchstr. 20

 55234 Framersheim

  Tel: 06733 - 96 92 64

Handy: 017642980277

    E-Mail:
info@steinmetzterrarienbau.de

 

     Öffnungszeiten & Abholung:

           nach Absprache!

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© 2022 Chris Steinmetz www.steinmetzterrarienbau.de